Marokkanische und orientalische Rezepte

Chebakia

Chebakia, ein Honiggebäck, ist ein muss zur Fastenzeit bzw Ramadan Zeit.
pinit
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten Vorbereitungszeit 30 min Kochzeit 120 min Gesamtzeit 2 hrs 30 Min. Portionen: 8 Beste Jahreszeit: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Die Chebakia ist in Marokko eine beliebte Süßspeise der maghrebinischen Konditorei, die aus in Streifen geschnittenem und zu einer Blume gefaltetem Teig hergestellt wird, der in Öl goldbraun frittiert und sofort für einige Minuten in heißen Honig getaucht wird. Dadurch erhalten sie ein glänzendes, bernsteinfarbenes und sehr süßes Aussehen. Sie werden oft mit Anis, Zimt, Safran, Orangenblütenwasser usw. aromatisiert und mit Sesam bestreut. Chebakia werden zu Beginn des Ramadan in großen Mengen zubereitet und während des Iftar verzehrt (und an Angehörige verschenkt).

Das brauchen Sie für die Zubereitung von Chebakia

Für den Chebakia Teig

Zum Garnieren von Chebakia

Wie man Chebakia zubereitet

  1. Die Safranfaeden in einer Pfanne erwärmen und in der Hand zerreiben. Alle Zutaten fuer denTeig in ein Schuessel geben und das Wasser langsam hinzufuegen, falls der teig zu fest sein sollte, etwas Wasser noch hinzugeben.

  2. Den Teig in mehrere Kugeln formen, mit Mehl besteuben, den Teig sehr duenn ausrollen.

  3. Mit einem kleinen Zackenroelchen ein Viereck ausschneiden, aus diesem Viereck nun weitere kleine Vierecke schneiden (ca 8cm*8cm).

  4. In die Vierecke 4 weitere schnitte machen, sie dürfen nur in der Mitte sein.

  5. Ein kleines Viereck in die Hand nehmen und den zweiten und vierten Streifen von den andern leicht wegziehen, nun die äusseren Ecken durch die Mitte ziehen und erstmal auf die seite legen und es mit den andern Vierecken gleich tun.

  6. Die Chebakia in Oel fritieren bis sie eine schoene braune Farbe bekommen. In Honig tauchen und mit Sesam bestreuen.

Anmerkung

Für die Zubereitung von Chebakia solltet ihr euch viel Zeit nehmen.

Schlagwörter: Chebakia Rezept

Haben Sie dieses Rezept zubereitet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen...